Energietag Baden-Württemberg 2011

Versorgung 2.0
Unsere Chancen erkennen und handeln



Datum:        10. Juni 2011

Tagungsort: Ernst & Young GmbH, Stuttgart

Veranstalter:

LVI – Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie

in Kooperation mit dem

GAV – Großabnehmerverband Energie Baden-Württemberg
und
VfEW – Verband für Energie- und Wasserwirtschaft Baden-Württemberg


Hochrangige Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Wissen-schaft, u. a. Ministerpräsident Winfried Kretschmann, äußerten sich auf dem mit rund 200 Teilnehmern sehr gut besuchten Energietag Baden-Württemberg u. a. zu den aktuellen Entwicklungen in der Energie- und Klimapolitik auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene, den Ereignissen in Japan, der Diskussion um den Ausstieg aus der Kernenergie und den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien.


Downloadbereich Vorträge:


Dr. Helmut Edelmann
(Mitglied des Kompetenzcenters „Energie“ der Ernst & Young GmbH)


Dr. Hans-Eberhard Koch
(Präsident des LVI und Vorsitzender der Geschäftsführung / Gesellschafter der Witzenmann GmbH)


Rolf Herrmann
(Vorsitzender des LVI-Arbeitsausschusses Energie)


Dr. Peter Fritz
(Vizepräsident für Forschung und Innovation am Karlsruher Institut für Technologie)


Prof. Dr. Dr. h.c. Ortwin Renn
(Universität Stuttgart; Vorsitzender des Nachhaltigkeitsbeirates des Landes Baden-Württemberg; Mitglied der Ethik-Kommission zum Atomausstieg)


Heinrich Hick
(Mitglied des Kabinetts von Energiekommissar Günther H. Oettinger der Europäischen Kommission)


Dr.-Ing. E.h. Heinz Dürr
(Aufsichtsratsvorsitzender der Dürr AG)